Internet überholt TV in der Nutzung

tv1Voraussichtlich im Juni 2010 wird das Internet das meistgenutzte Medium darstellen. Die Surfzeit soll zu diesem Zeitpunkt auf 14,2 Stunden die Woche ansteigen und würde somit das TV mit 11,5 Stunden die Woche überholen. Dabei soll diese Verschiebung nicht den Untergang des TVs herbeiführen. Die Nutzer verändern lediglich ihr Verhalten im Konsum von TV – Inhalten. Für sie stellt es keinen Unterschied dar, ob die Inhalte auf dem Fernseher gesehen werden, oder aber am PC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.