4,3 Milliarden Dollar für Web 2.0 Anwendungen

Bis 2013 sollen Unternehmen 4,3 Milliarden Dollar für Web 2.0 Applikationen ausgeben, so einer aktuelle Studie von Forrest Research. Blogs, Wikis und Soziale Netzwerke sollen die externe Kommunikation stärken und das Wachstum der Unternehmen vorantreiben.

Interessanterweise steigen die Unternehmen erst jetzt auf diesen Web 2.0 Zug auf, der ja immerhin schon das eine oder andere Jährchen auf dem Buckel hat. Dadurch wird es mal wieder deutlich, welchen Vorteil vor allem innovative Unternehmen gegenüber konservativen Unternehmen besitzen. Wer bereits 2006 Blogs und Wikis im Einsatz hatte, hat heute einen immensen Vorsprung gegenüber denen, die erst bis 2013 aufrüsten wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.