Google darf endlich

google1.gifNach einem Jahr Warterei darf Google nun endlich Double Click offiziell übernehmen. Verbraucherschützer warnen jetzt schon vor der Kontrolle der Web-User durch die Zusammenschließung beider Datenbanken. Sind die Daten vielleicht überhaupt der wahre Grund für die Übername?
Auf eine Sache dürfen wir sicherlich aber gespannt sein: Schon bald wird Google bestimmt mit neuen Tools ankommen, womit User noch besser getracked werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.