Google baut Führung weiter aus

google1.gifNielsen/Netratings hat für den Monat Mai 2007 das aktuelle Suchmaschinenranking vorgestellt. Untersucht wurde dabei nur der amerikanische Markt. Das Ergebnis wahr wohl abzusehen. Google dominiert dabei ganz klar den amerikanischen Suchmaschinenmarkt. Mit einem Marktanteil von knapp 60 besitzt Google wohl mittlerweile eine monopolähnliche Marktposition. Die größten Rivalen von Google können selbst gemeinsam nichts gegen den Platzhirsch anrichten. Im Mai wurden etwa 4 Milliarden Suchanfragen an Google gesendet. Yahoo kam dabei „nur“ auf 1,5 Milliarden Anfragen und das Microsoft Netzwerk auf 605 Millionen Anfragen. Sollte es so weiter gehen, wird Google bald eine richtige Monopolstellung erlangen. Man muss sich nur mal vor Augen führen, dass im April 2007 die Marktanteile bei 55,2 Prozent lagen und schon ein Monat später bei 59,3 Prozent.

One thought on “Google baut Führung weiter aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.