Werbebranche zieht an

Gestern gab der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) die positive Meldung bekannt, dass sich der Werbemarkt nun auch an der Konjunktur teil hat. Im Jahr 2006 wurde die Marke der 30 Milliarden Euro an Investitionen in Werbung übersprungen. Damit konnte wie Branche eine Wachstum von 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreichen. Bei der Verteilung profitierten die Medien am meisten. In diesem Segment wurden insgesamt 20,35 Milliarden Euro investiert. Beim Wachstum kann der Online Werbung wohl keiner was vor machen. Ganze 49 Prozent konnte diese im Verglich zulegen und wir dieses Jahr wohl etwa 3 Prozent des Gesamtvolumen erreichen.

4 thoughts on “Werbebranche zieht an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.